Site Overlay

Grundlagen der TCM

Grundlagen der TCM liegen im Taoismus

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat sich über die Jahrtausende entwickelt. Ihre Entstehung reicht bis in die Shang- und Zhou-Dynastie (ca.1500 bis 256 v.Chr) zurück.
Die Grundlagen der TCM liegen im Taoismus, Konfuzianismus und Buddhismus. Daraus sind die Behandlungsprinzipien, wie die Theorie von Yin und Yang und den fünf Wandlungsphasen entstanden. Diese Lehren legten den Grundstein für die später entstandenen Grundlagenwerke der TCM.

Grundlagen der TCM liegen im Taoismus

Im „Huang Di Nei Jing“, dem Buch des Gelben Kaisers über Innere Medizin (ca. 300 v. Chr.) werden erstmals die wesentlichen, auch heute noch gültigen Konzepte der TCM beschrieben.
Mit der Zeit wurden immer mehr Theorien, Philosophien und Behandlungsmethoden entwickelt.

Share via
Copy link